Vortrag von Andres Imhof (AKIB) auf dem Bibliothekartag

BibTag2014-22_ImhofIn Bremen fand vom 03. bis 06. Juni unter dem Motto “Bibliotheken: Wir öffnen Welten”der 103. Bibliothekartag statt. Im Rahmen der Veranstaltung “Professionalität in Bibliotheken – Aus-, Fort- und Weiterbildung: Personalentwicklung, bibliothekarische Ausbildung, Berufsbild: Qualifizierung/Ausbildung für FAMIS” stellte Andres Imhof am Mittwoch in seinem Vortrag die Ergebnisse des AKIB-Projektes (Akademische Kompetenzen in den Informationsberufen) vor.

Der Vortragstitel lautete: “Vom FAMI zum “information professional“ durch kompetenzorientiertes Lernen. Ergebnisse aus dem Forschungsprojekt der Fernweiterbildung der FH Potsdam zum Thema überfachliche Professionalisierung.”

Zum Vortrag geht es hier, mehr zum AKIB-Projekt selbst gibt es hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.